Ein langes und aufregendes Jahr liegt hinter uns – gespickt mit vielen lustigen, schönen und einfach unvergesslichen Highlights!

2018 begann schonmal sehr prächtig mit unserer Unternehmensbesichtigung bei Globus, dann fühlten wir einen Tag lang das Hollywood-Flair der MDR-Studios, ehe wir an unserem mittlerweile DRITTEN (könnt ihr das glauben? Wir zwicken uns einmal kurz in unsere Hongigkuchen-Grinse-Backen) Geburtstag zusammen versuchten, uns gegenseitig beim bowlen zu überbieten, das Schulfest unserer Partnerschule mit krassen Aktionen rockten und im Sommer beim Besuch des Bundestages in die Welt der Politik abtauchten!
Dann brauchten auch wir erst mal eine kurze Pause, um durchzuatmen und neue Kräfte zu sammeln…
Im Herbst ging’s dann aber gleich schon weiter und wir gaben uns der süßen Versuchung der Halloren hin, eine tolle neue Gruppe an Mentoringpaaren startete, wir wurden ausgezeichnet (ja, mit einem PREIS!!!) und als wäre das alles nicht schon krass genug, kam als Kirsche noch die Weihnachtsfeier obendrauf. Uns fehlen die Worte, aber:

Einfach nur Wooooooow!

All dies wäre ohne euch, unsere lieben Mentoren*innen, Schüler*innen und Orga-Mitglieder nicht möglich gewesen!

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Kooperationspartnern und allen anderen Personen herzlich bedanken, die uns auf ihre ganz eigene Art & Weise in diesem Jahr unterstützt haben!

Unter anderem: Der Globus-Stiftung und Globus Halle-Bruckdorf für ihren finanziellen Rückhalt! Der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V., International Engagiert Studiert und der Hallianz für Vielfalt für ihre verlässliche Unterstützung mit Rat & Tat. Dem Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt & Teach First Deutschland für die super Zusammenarbeit für die anstehende Podiumsdisskussion und zu guter Letzt noch Dell EMC Halle für die Unterstützung beim Schulfest! Ohne euch wäre unsere Arbeit so nicht möglich!

Auf ein noch krasseres 2019!